mediaspects / Lohnerhofstr.2 / D-78467 Konstanz

Telemedizin: Studie zeigt Vorteile durch Telemedizin

Sie sind hier :: Startseite :: Produkte :: DIABASS :: Telemedizin :: Studie TELEDIAB

Ob zur Überbrückung grösserer Entfernungen zwischen Patient und Diabetologe oder zur engmaschigen Kontrolle bei Schwangerschaft oder Neueinstellung: der Einsatz von Telemedizin kann gerade auch im Bereich Diabetes sehr hilfreich sein.

In der TELEDIAB-Studie Universität München (Diabetes-Zentrum, Telemedizin, München-Schwabing) konnte u.a. unter EInsatz von DIABASS und glucoNET gezeigt werden, daß

  • sich allein durch Wegfall von Fahrkosten und Arbeitsausfällen eine jährliche Kostenersparnis von durchschnittlich 650 Euro pro Patient durch den Einsatz der Telemedizin erzielen lässt.
  • die Verweildauer im Krankenhaus sich deutlich reduzieren lässt
  • die Zufriedenheit und das Gefühl der Sicherheit auf der Patientenseite eine entscheidende Rolle spielen, und die überwiegende Mehrzahl der Patienten bei einem erneuten Stoffwechselproblem wieder die Telemedizin nutzen würden.
  • die Absenkung des HbA1c deutlicher und nachhaltiger (Vergleich der Werte nach einem Jahr) im Vergleich zu einer Kontrollgruppe war

Weitere Infos: www.lrz-muenchen.de/~telediabetes/ergebnis.htm